Manuela Coaching Körper Geist und Seele

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

1.     Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den gesamten Geschäftsverkehr von Manuela Coaching mit den Kunden. Abweichungen von diesen AGB müssen zuerst schriftlich vereinbart werden.

2.     Coaching / Auftraggeber

Das Coaching erfolgt auf der Grundlage der zwischen den Parteien geführten vorbereitenden Gespräche. Es beruht auf gegenseitigem Vertrauen. Manuela Coaching arbeitet auf der Grundlage von schriftlichen oder mündlichen Auftragsverträgen. Das Coaching basiert auf der Grundlage, Körper Geist und Seele mit einzubeziehen. EDUQUA Zertifiziert. Jeder Kunde trägt die Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Beratungsdienstleistungen. Die angebotenen Beratungsdienstleistungen sind kein Ersatz für eine notwendige medizinische oder psychiatrische Behandlung. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

3.     Konditionen exkl. Spesen

Beratungsgespräch    ½ Std.            Auf Anfrage

Einzelcoaching          1 ½ Std.          Auf Anfrage

Gruppen Coaching                            Auf Anfrage

Spesen:                                            Nach Absprache

4.     Rücktrittsbedingungen

Einzelpersonen: Erfolgt keine Abmeldung 24 Std. vor dem Termin, wird die Sitzung in Rechnung gestellt.

Gruppen: Bei Nichtantreten oder Annullation des Auftrages, stellen wir eine Rechnung in der Höhe von 50% vom vereinbarten Betrag. Zahlbar innert 10 Tagen.

5.     Zahlungsbedinungen
  1. Privatpersonen: Einzelcoaching sind bar zu bezahlen
  2. Privatpersonen: Spezialpaket: Bar oder Rechnung; zahlbar innert 10 Tagen
  3. Gruppencoaching: Bar oder Rechnung; zahlbar innert 10 Tagen
  4. Schnupperkurstage Bar oder Rechnung: zahlbar vor Kursbeginn
6.     Vertraulichkeit

Manuela Coaching, verpflichtet sich im Rahmen über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Klienten auch nach der Beendigung des Vertrages unbegrenzt Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.  

7.     Haftung

Coaching ist ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess. Erfolge können nicht garantiert werden. Sämtliche Dienstleistungen von Manuela Coaching, setzen Lernimpulse und dienen der Lernentwicklung. Sie haben keinerlei Therapeutischen oder medizinischen Teil und grenzen sich deutlich ab. 

Ausfall von Beratungsterminen durch Krankheit, Unfall, höhere Gewalt, besteht kein Anspruch auf die Durchführung. Nach Möglichkeit bietet Manuela Coaching, ein Ausweichtermin an. Für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten, inkl. Verdienstausfall, entgangener Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeglicher Art, übernimmt Manuela Coaching, keine Haftung.

Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

8.     Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Chur. Es gilt ausschliesslich das schweizerische Recht.

 

Gültig ab: 01.01.2019